Schlagwort-Archive: Alexander von Humboldt

3. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion

Am 9. und 10. November findet in Potsdam im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte das dritte Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion unter dem Titel “Landschaften und Kartographien der Humboldtian Science” statt.  Es widmet sich den Landschaftsbeschreibungen, den Kartenwerken, der Malerei sowie den Bildatlanten Humboldts und seiner Zeit.

Das Symposium bildet den Abschluss des vom Bundesforschungsministerium geförderten Verbundprojektes „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“, das die Universität Potsdam und die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz seit 2014 gemeinsam durchführten, und wird Fragen der Landschaft und Kartographie im Kontext der Humboldtschen Wissenschaft beleuchten.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltung und weitere organisatorische Hinweise finden sich auf der Veranstaltungswebsite, sowie im Veranstaltungsflyer und –plakat.

Axel Kwet und Manfred Niekisch (Hg.)
Amphibien und Reptilien der Neotropis. Entdeckungen deutschsprachiger Forscher in Mittel- und Südamerika
(Mertensiella-Band 23, Supplement zu Salamandra)
400 S., 21 x 29 cm, Hardcover, zahlr. farbige Abbildungen, Tabellen
Basilisken-Presse 2016
ISBN     978-3-941365-53-7
68,00 Euro
direkt beim Verlag bestellen

Schier unermesslich scheinende Schätze an Gold, Silber und biologischen Ressourcen, wie das Brasilholz, standen am Anfang einer langen, zunächst vor allem auf Ausbeutung gerichteten Faszination der Europäer für Mittel- und Südamerika. Erste Impulse für wissenschaftliche Forschung gab es ab der Mitte des 16. Jahrhunderts – und auch sie waren zunächst auf Ressourcenausbeutung gerichtet. ‘Amphibien und Reptilien der Neotropis’ von Kwet und Niekisch weiterlesen

Michael Wallaschek
Zoogeographie in Werken Alexander von Humboldts (1769-1859) unter besonderer Berücksichtigung der wissenschaftlichen Beziehungen zu Eberhard August Wilhelm von Zimmermann (1743–1815)
(Beiträge zur Geschichte der Zoogeographie 5)
58 S., kostenloser Download verfügbar
Eigenverlag des Autors, Halle an der Saale 2016
Link zum Dokument (PDF)

Auszug aus dem Vorwort: Alexander von Humboldt (1769–1859) gehört wohl zu den Naturwissenschaftlern des 18. und 19. Jahrhunderts, die auch heute noch einem breiteren Publikum im deutschsprachigen Raum Mitteleuropas und in größeren Teilen der Welt bekannt sind. […] ‘Zoogeographie in Werken Alexander von Humboldts (1769–1859)’ von Michael Wallaschek weiterlesen