Schlagwort-Archive: Kartographie

André Karliczek und Andreas Schwarz (Hg.)
Farre. Farbstandards in den frühen Wissenschaften.
523 S., 21 × 21 cm, Broschür, zahlr. farbige Abbildungen u.
umfangreicher Katalog
Ernst Haeckel Haus Jena,  Jena 2016
ISBN     978-3-00-051437-1
kostenlos online verfügbar
→ kostenloser Download (PDF per Dropbox)

Der Sammelband ‚FARRE. Farbstandards in den frühen­ Wissenschaften‘ entstand im BMBF geförderten interdisziplinären Verbundprojekt FARBAKS [Farbe als Akteur und Speicher] und befasst sich in zwei großen Teilen mit Ansätzen der Standardisierung und Normier­ung von Farben in den frühen Wissenschaften. ‘Farre’ von Karliczek & Schwarz weiterlesen

3. Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion

Am 9. und 10. November findet in Potsdam im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte das dritte Potsdamer Alexander von Humboldt-Symposion unter dem Titel “Landschaften und Kartographien der Humboldtian Science” statt.  Es widmet sich den Landschaftsbeschreibungen, den Kartenwerken, der Malerei sowie den Bildatlanten Humboldts und seiner Zeit.

Das Symposium bildet den Abschluss des vom Bundesforschungsministerium geförderten Verbundprojektes „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“, das die Universität Potsdam und die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz seit 2014 gemeinsam durchführten, und wird Fragen der Landschaft und Kartographie im Kontext der Humboldtschen Wissenschaft beleuchten.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltung und weitere organisatorische Hinweise finden sich auf der Veranstaltungswebsite, sowie im Veranstaltungsflyer und –plakat.