Schlagwort-Archive: Veterinärmedizin

Gregory S. Levit, Uwe Hoßfeld und Petra Reinhold (Hg.)
Meilensteine aus 200 Jahre Thierarzneykunst in Jena (1816–2016)
256 S., zahlreiche Abbildungen
Verlag der DVG Service GmbH, Gießen 2016
ISBN    978-3-86345-333-6
kostenlos über das FLI beziehbar

nähere Informationen zum Jubiläum finden sich auf der Veranstaltungsseite des FLI

Im Jahre 2016 jährte sich ein für die veterinärmedizinische Ausbildung und Forschung in Jena und Thüringen wichtiges Ereignis: die Gründung einer Tierarzneischule vor 200 Jahren. Es war kein Geringerer als Geheimrat Johann W. von Goethe (1749–1832), der dabei eine führende Rolle spielte. Auf seinen Wunsch ‘Meilensteine aus 200 Jahren Thierarzneykunst in Jena (1816–2016)’ weiterlesen

“200 Jahre Thierarzney in Jena” im Phyletischen Museum

Die Sonderausstellung zeigt ein vielfältiges Bild der 200jährigen Geschichte der Thüringer Veterinärme­dizin.

Unter anderem befasst sie sich mit der Gründung der Thierarzneyschule in Jena und dem hiesigen Wirken von Theobald Renner: Goethe wies an, dass Tiere mit Missbildungen und sonstigen Anomalien an die Sammlung der Jenaer Thierarzneyschule unter Renner geliefert werden – einige dieser historischen Präparate aus dem 19. Jahrhundert sind im Rahmen der Ausstellung zu sehen.

Zudem wird der Fokus auf die zu Beginn des 19. Jahrhunderts stark zunehmende Bedeutung der Tierheilkunde gerichtet: Tierseuchen bedrohten verstärkt die Viehbestände, zudem benötigte das Militär Veterinäre für seine Pferde. Das Pferd und seine Krankheiten spielen daher eine besondere Rolle in der Ausstellung.

Neben zahlreichen ausgestellten historischen Abbildungen, Präparaten und veterinärmedizinische Instrumenten, haben die Besucher zudem Gelegenheit, Einblicke in die heutige Situation des veterinärmedizinischen Studiums und die des Berufsfeldes und die veterinärmedizinischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu gewinnen.

weitere Informationen zur Sonderausstellung (PDF)