Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellung

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2016

Ausstellung “Ein Schatz zum öffentlichen Nutzen – Einblicke in die Sammlungen der Leopoldina”

7. Juni 201631. Dezember 2017
Leopoldina, Bibliothek, August-Bebel-Straße 50a
Halle (Saale), 06108 Deutschland
+ Google Karte

Ort Leopoldina, Bibliothek, August-Bebel-Straße 50a, 06108 Halle (Saale) Veranstalter Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina "Mit einer Stiftungsurkunde vom 17. September 1731 eröffnete der V. Präsident der Leopoldina Johann Jacob Baier in Nürnberg, dem damaligen Sitz der Akademie, die Bibliothek. Dafür überließ die Stadt der Akademie einen Raum im ehemaligen Katharinenkloster zur Miete. Zur Aufbewahrung der kostbaren Bücher wurden zwei doppeltürige Schränke angeschafft und aus der Kasse der Akademie ein Buch gekauft. Seither ist die Sammlung wissenschaftshistorisch bedeutsamer Dokumente der Leopoldina…

Mehr erfahren »
September 2016

“200 Jahre Thierarzney in Jena” im Phyletischen Museum

2. September 201616. April 2017
Phyletisches Museum, Vor dem Neutor 1
07743 Jena, Thüringen Deutschland
+ Google Karte

Die Sonderausstellung zeigt ein vielfältiges Bild der 200jährigen Geschichte der Thüringer Veterinärme­dizin. Unter anderem befasst sie sich mit der Gründung der Thierarzneyschule in Jena und dem hiesigen Wirken von Theobald Renner: Goethe wies an, dass Tiere mit Missbildungen und sonstigen Anomalien an die Sammlung der Jenaer Thierarzneyschule unter Renner geliefert werden – einige dieser historischen Präparate aus dem 19. Jahrhundert sind im Rahmen der Ausstellung zu sehen. Zudem wird der Fokus auf die zu Beginn des 19. Jahrhunderts stark zunehmende Bedeutung…

Mehr erfahren »

+ultra. gestaltung schafft wissen.

30. September 20168. Januar 2017
Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin, Berlin 10963 Deutschland
+ Google Karte

Wissen ist Gestaltung und Gestaltung bringt Wissen hervor. Bislang wird jedoch unterschätzt, dass gestalterische Prozesse selbst aktiv modellieren: Bilder, Modelle und Werkzeuge sind bewusst gestaltet und gestalten das Wissen, das sie hervorbringen. Die Ausstellung +ultra. gestaltung schafft wissen zeigt vom 30.09.2016 – 08.01.2017 im Martin Gropius Bau Berlin die grundlegende Bedeutung gestalterischer Prozesse in den Wissenschaften. Ob Faustkeil oder digital vernetztes Organ, aktives Material oder bildgesteuerte Handlung, die Ausstellung thematisiert, wie sich menschliche und technologische Kräfte verschränken und welche Anforderungen daraus…

Mehr erfahren »
November 2016

Blaschka-Glasmodelle im Naturhistorischen Museum Wien

30. November 201626. Juli 2017
Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7
1010 Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Blaschka-Glasmodelle – Aus dem Hörsaal ins Museum: Eine Unterwasserwelt aus Glas Seit Mittwoch, den 30. November 2016, zeigt die Universität Wien einen Teil ihrer bedeutenden Sammlung mariner wirbelloser Tiere der Künstler Leopold (1822–1895) und Rudolf Blaschka (1857–1939) in der ständigen Schausammlung des Naturhistorischen Museums Wien. Die Modelle wurden Ende des 19. Jahrhunderts in bis heute unnachahmlicher Perfektion und Präzision für die universitäre Lehre angefertigt und waren bis vor kurzem für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Durch die Kooperation der Universität Wien und…

Mehr erfahren »
Oktober 2017

Ausstellung: ‘Form Follows Flower – Moritz Meurer, Karl Blossfeldt und Co.’

20. Oktober 201714. Januar 2018
Kunstgewerbemuseum Berlin, Matthäikirchplatz
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Datum 20.10.2017 – 14.01.2018 Ort Kunstgewerbemuseum Matthäikirchplatz 10785 Berlin Veranstalter Kunstgewerbemuseum – Staatliche Museen zu Berlin In Kooperation mit dem Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung. Ein Interdisziplinäres Labor, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität der Künste Berlin. "Die Pflanzenfotografien Karl Blossfeldts sind heute weltweit berühmt. Fast unbekannt ist, dass ihre Entstehungsgeschichte einen Teil der Geschichte des Berliner Kunstgewerbemuseums bildet: Nicht als freie Kunstfotografien fertigte Blossfeldt sie an, sondern als Elemente einer Lehrmittelsammlung, mit der der Lehrer Moritz Meurer (1839–1916) in den…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren