Schlagwort-Archive: 17. Jahrhundert

Carin Grabowski
Maria Sibylla Merian zwischen Malerei und Naturforschung –
Pflanzen‐ und Schmetterlingsbilder neu entdeckt
430 S. m. 380 Farb‐ u. sw‐Abb., 21 x 27 cm, Hardcover m. zwei Lesebändchen
Reimer Verlag, Berlin 2017
ISBN     978 – 3‐496 – 01571‐0 (Hardcover)     |   79,00 Euro [D]
→ weitere Informationen und Bestellmöglichkeit beim Verlag
→ Inhaltsverzeichnis und Leseprobe (PDF)

Die Künstlerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647 – 1717) wurde durch ihre Erkenntnisse über die Insektenmetamorphose zu einer der berühmtesten Frauen der Wissenschaftsgeschichte. In ihren Werken verband sie genaue Beobachtung und innovative Gestaltung zu einem ganz eigenen Stil. Das reich bebilderte Buch ermöglicht einen neuen Blick auf Merians Malerei. Maria Sibylla Merian zwischen Malerei und Naturforschung’ von Carin Grabowski weiterlesen

Gerlinde Klatte, Helga Prüßmann‐Zemper und
Katharina Schmidt‐Loske (Hg.)
Exotismus und Globalisierung
Brasilien auf Wandteppichen: die Tenture des Indes
376 Seiten, 23 x 30 cm, Hardcover, 189 farbige Abbildungen
Deutscher Kunstverlag, Berlin und München 2016
ISBN     978 – 3‐422 – 07354‐8
48,00 Euro (D) / 49,40 Euro (A)
direkt beim Verlag bestellen
Leseprobe (PDF)

Klappentext: Die Tenture des Indes gehört zu den berühmtesten Wandteppichfolgen des Barock. In einer umfassenden Schau widmen sich Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen den Tapisserien, die eine exotische Bilderwelt entfalten. Sie entstanden auf Anregung von Johann Moritz von Nassau‐Siegen Exotismus und Globalisierung. Brasilien auf Wandteppichen: die Tenture des Indes’ weiterlesen