Schlagwort-Archive: Briefedition

 

Roman Göbel, Gerhard Müller & Claudia Taszus (Hg.)
Familienkorrespondenz. Februar 1839 bis April 1854.
(Ernst Haeckel: Ausgewählte Briefwechsel 1)
LVI, 649 S., 30 s/w Abb., Frontispiz, 40 S. Taf. m. 46 Farbabb.
Franz Steiner Verlag,  Stuttgart 2017
ISBN   978 – 3‐515 – 11290‐1 (Hardcover)
139,00 EUR [D]
→ Inhaltsverzeichnis (PDF)
→ Probekapitel (PDF)
→ Flyer (PDF)
→ Zur Verlagsseite (Web)

Der Jenaer Zoologe Ernst Haeckel zählt zu den bedeutendsten, aber auch umstrittensten Naturwissenschaftlern des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Als begeisterter Anhänger Darwins arbeitete er an der Weiterführung und Popularisierung der Evolutionstheorie und wurde damit zu einer Symbolfigur in den Weltanschauungskämpfen der Zeit. Ernst Haeckel: Ausgewählte Briefwechsel 1 weiterlesen

 

Roman Göbel, Gerhard Müller & Claudia Taszus (Hg.)
Familienkorrespondenz. August 1854 bis März 1857.
(Ernst Haeckel: Ausgewählte Briefwechsel 2)
LVI, 686 S., 12 s/w Abb., 40 farb. Abb.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2019
ISBN   978 – 3‐515 – 11655‐8 (Hardcover)
139,00 EUR [D]
→ Inhaltsverzeichnis (PDF)
→ Probekapitel (PDF)
→ Flyer (PDF)
→Zur Verlagsseite (Web)

Der Jenaer Zoologe Ernst Haeckel zählt zu den bedeutendsten, aber auch umstrittensten Naturwissenschaftlern des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Als begeisterter Anhänger Darwins arbeitete er an der Weiterführung und Popularisierung der Evolutionstheorie und wurde damit zu einer Symbolfigur in den Weltanschauungskämpfen der Zeit. Ernst Haeckel: Ausgewählte Briefwechsel 2 weiterlesen

Christa Riedl‐Dorn
Ein uomo universale des 19. Jahrhunderts und sein wissenschaftliches Netzwerk – Stephan Ladislaus Endlicher und seine Korrespondenz mit Wissenschaftlern seiner Zeit
(Schriften des Archivs der Universität Wien 26)
1.126 S. mit 52 Abbildungen, gebunden
Vienna University Press bei V&R unipress, Göttingen 2019
ISBN:    978 – 3‐8471 – 0918‐1
130 EUR [D]  |  134 EUR [A]  |  110 EUR [E‐Book]
→ Link zum Flyer und Bestellschein (PDF)

Dieser Band beleuchtet neben Endlichers Biografie und seinen unterschiedlichen wissenschaftlichen Studien die Bedeutung seines Werkes auf den Gebieten der Botanik und der Sinologie. Besondere Wichtigkeit kommt ihm bei der Gründung der Akademie der Wissenschaften in Wien 1847 zu. Stephan Ladislaus Endlicher’ von Christa Riedl‐Dorn weiterlesen