Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

September 2017

Symposium ‘Botanik & Ästhetik’

14. September 201716. September 2017
Botanischer Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Am Kirchtor 3
06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt 06108 Deutschland
+ Google Karte

Anmeldung bis 15.08.2017 Datum 14.09. – 16.09.2017 Ort Botanischer Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,  Am Kirchtor 3, 06108 Halle (Saale) Veranstalter Alexander-von-Humboldt-Professur für neuzeitliche Schriftkultur und europäischen Wissenstransfer, Institut für Geobotanik/Botanischer Garten der MLU Halle-Wittenberg, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL) Die Alexander-von-Humboldt-Professur für neuzeitliche Schriftkultur und europäischen Wissenstransfer veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Geobotanik/Botanischer Garten (beide Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und dem Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL) der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover vom 14. bis zum 16. September…

Mehr erfahren »

Faszination Vielfalt – Jubiläums-Sonderausstellung

30. September 20175. August 2018
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum, Senckenberganlage 25
Frankfurt, 60325 Deutschland
+ Google Karte

Rund 40 Millionen Objekte aus 200 Jahren Forschungsgeschichte umfassen die Sammlungen der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung – einen Teil dieser Sammlungen zeigt Senckenberg ab 30. September 2017 im Frankfurter Naturmuseum. Auf 15 Metern Länge und 4 Metern Höhe präsentiert die neue Sonderausstellung „Faszination Vielfalt“ etwa 1000 biologische und geologische Objekte in einer riesigen Wandvitrine und lädt die Besucher ein, mehr über das „System Erde“ und die sogenannte Geobiodiversitätsforschung zu erfahren. Foto: Senckenberg / Tränkner Seit der Gründung der Senckenberg Gesellschaft…

Mehr erfahren »

Oktober 2017

Ausstellung: ‘Form Follows Flower – Moritz Meurer, Karl Blossfeldt und Co.’

20. Oktober 201714. Januar 2018
Kunstgewerbemuseum Berlin, Matthäikirchplatz
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Datum 20.10.2017 – 14.01.2018 Ort Kunstgewerbemuseum Matthäikirchplatz 10785 Berlin Veranstalter Kunstgewerbemuseum – Staatliche Museen zu Berlin In Kooperation mit dem Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung. Ein Interdisziplinäres Labor, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität der Künste Berlin. “Die Pflanzenfotografien Karl Blossfeldts sind heute weltweit berühmt. Fast unbekannt ist, dass ihre Entstehungsgeschichte einen Teil der Geschichte des Berliner Kunstgewerbemuseums bildet: Nicht als freie Kunstfotografien fertigte Blossfeldt sie an, sondern als Elemente einer Lehrmittelsammlung, mit der der Lehrer Moritz Meurer (1839 – 1916) in den…

Mehr erfahren »

November 2017

Ignaz-Lieben-Symposium 2017 – Darwin in Zentraleuropa. Die wissenschaftliche, weltanschauliche und populäre Rezeption im 19. und fruehen 20. Jahrhundert

9. November 201710. November 2017
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte

Datum 09.11. – 10.11.2017 Ort Österreichische Akademie der Wissenschaften, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien, Theatersaal Veranstalter Ignaz-Lieben-Gesellschaft Österreichische Akademie der Wissenschaften Die Ignaz-Lieben-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschafts- und Technikgeschichte veranstaltet in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften  von Donnerstag, den 09. November bis Freitag, den 10. November 2017 in Wien im Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften das Ignaz-Lieben-Symposium 2017 zum Thema Darwin in Zentraleuropa. Die wissenschaftliche, weltanschauliche und populaere Rezeption im 19. und fruehen 20. Jahrhundert. Darwins Evolutionstheorie bleibt…

Mehr erfahren »

Sonderausstellung ‘Verschwindende Vermächtnisse: Die Welt als Wald’

10. November 201729. März 2018
Zoologisches Museum Hamburg, Martin-Luther-King-Platz 3
Hamburg, 20146 Deutschland
+ Google Karte

Datum 10.11.2017 – 29.03.2018 Ort Zoologisches Museum, Martin-Luther-King-Platz 3, 20146 Hamburg “Vom 10. November 2017 bis 29. März 2018 zeigt das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg im Zoologischen Museum die Sonderausstellung Verschwindende Vermächtnisse: Die Welt als Wald. Für diesen Zeitraum verwandeln audiovisuelle Installationen, Fotografien, Filme und Skulpturen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler die Ausstellungshalle in den bedrohten Lebensraum Wald. Die Ausstellung lädt zur Beschäftigung mit Naturbildern und deren Wandlung ein und zieht Verbindungen von den Expeditionen des Naturforschers Alfred…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren